0221 / 37 663 27
Loreleystraße 7 · 50677 Köln

Frauenwochenende 2015

  • Aufgerichtet leben …
    Frauenwochenende in Haus Giersberg/Bonn

Aufgerichtet leben …

Die Heilung der gekrümmten Frau (Lk 13,10-17)

Frauenwochenende vom 12. bis 14. Juni 2015 in Haus Giersberg/Bonn

„Aufgerichtet leben…“ – an diesen Tagen unseres Frauenwochenendes in Haus Giersberg erlebten wir die Heilungsgeschichte der gekrümmten Frau aus dem Lukasevangelium am eigenen Leibe. Mit viel Herzenswärme und Leichtigkeit, mit intensiven Gesprächen, Gebet und Stille, spürten wir für unsere je eigene Lebensgeschichte Ent-Wicklungen und „Aufrichtungen“ nach. Mit einer Fülle an stärkenden Worten, Gesten und Begegnungen konnten wir wieder in den Alltag zurückkehren.

Resonanz der Teilnehmerinnen

Der steinige Weg

Bisweilen tief gebeugt
von der Last
des Lebens
gehe ich den steinigen
und steilen Weg –
trotz allem aufrecht
und klar im Herzen
bin ich unterwegs
auf der Reise
zu mir.
Schritt für Schritt
im Vertrauen,
dass ich nicht alleine gehe.
Über den Atem
bin ich verbunden
mit allem,
was mich umgibt.

K.G.

„… und er legte ihr die Hände auf ….“
– Vertrauen haben und annehmen
– Nähe zulassen
– Hoffnung nicht verlieren
– Hilfe annehmen
– Kontakte knüpfen
– gute Gespräche führen
– sich nicht allein fühlen
– aus guten Begegnungen Kraft schöpfen

M.F., M.K., J.Z.

Jesus
erlöste sie
die gekrümmte Frau
wendete ihr Leid ab
Auferstehung

K.B.

Danke an euch alle für eure liebevolle Hilfe bei meiner „Auferstehung“ –  es hat sooo gut getan, alles aus einem anderen Blickwinkel wahrzunehmen  – mein Umfeld, euch und auch mich selbst…

Ich werde mich weiterhin darum bemühen, aufrechter durchs Leben zu gehen und sicherlich noch sehr viel an unser wunderschönes Wochenende denken.

M.R.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen