0221 / 37 663 27
Loreleystraße 7 · 50677 Köln

Traumasensitives Yoga

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Traumasensitives Yoga

September 6 || 14:30 - 15:30

mittwochs von 14.30 bis 15.30 Uhr

22.02. // 08.03. // 22.03. // 05.04. // 19.04. // 03.05.2023
19.07. // 02.08. // 16.08. // 30.08. // 06.09. // 27.09.2023

Traumasensitives Yoga ist eine besondere Art des Yogas, bei der einfache Formen auf einem Stuhl sitzend ausgeführt werden. 

Ich möchte Sie zu einer gemeinsamen Yoga-Praxis einladen, bei der es kein „richtig“ und „falsch“ und dementsprechend keinerlei Korrekturen gibt, sondern wir richten uns ausschließlich nach unseren eigenen Wahrnehmungen. Jede(r) einzelne von uns kann für sich immer wieder achtsam aufs Neue erkunden und entscheiden, ob und auf welche Weise er/sie die jeweiligen Formen ausführen möchte.

Es sind keine Yoga-Vorkenntnisse erforderlich.

Birgitta Daniels-Nieswand
Claudia Malterer

Anmeldung für das erste Halbjahr ab Januar
Anmeldung für das zweite Halbjahr ab Mai


Bild: © janeb13 · pixabay.com

Details

Datum:
September 6
Zeit:
14:30 - 15:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Seelsorge und Begegnung für psychiatrieerfahrene Menschen
Telefon:
02213766327
E-Mail:
seelsorge.und.begegnung@netcologne.de
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Köln, Paulushaus
Loreleystraße 7
Köln, Nordrhein-Westfalen 50677 Germany
Google Karte anzeigen
Telefon:
0221 / 37 663 27
Veranstaltungsort-Website anzeigen