0221 / 37 663 27
Loreleystraße 7 · 50677 Köln

Veranstaltungen

Info: Klicken Sie auf Erweiterte Suche anzeigen. Dann können Sie die gewünschte Kategorie anwählen. Zur Bestätigung klicken Sie auf die Lupe. Um wieder alles zu sehen klicken Sie auf Alle Kategorien und dann wieder auf die Lupe.


Die Seele baumeln lassen beim Malen

Die Seele baumeln lassen beim Malen

06.05.2019 | 10:15 - 12:30 Uhr

Ort: Seelsorge & Begegnung | Paulushaus

Gruppe 1: montags von 10.15 bis 12.30 Uhr
Gruppe 2: montags von 13.15 bis 15.30 Uhr

Die Seele baumeln lassen – ganz einfach geschieht dies beim gemeinsamen Malen und Zeichnen. Hierzu sind keinerlei Vorerfahrungen notwendig.

weiterlesen

Zu Beginn eines jeden Treffens gibt Mechtild Lohmanns, die Leiterin des Kurses, eine kleine Einführung. Es ist schön, wie über Farbe und Form, wie von selbst Gemeinschaft und Gespräch über Gott und die Welt entstehen.

Mechtild Lohmanns

Anmeldung für die 1. Jahreshälfte ab Januar im Büro
Anmeldung für die 2. Jahreshälfte ab Juli im Büro


Foto: © Quelle | Seelsorge & Begegnung


Eutonie

Eutonie

07.05.2019 | 16:00 - 17:30 Uhr

Ort: Seelsorge & Begegnung | Paulushaus

Einfache Übungen helfen, den eigenen Körper achtsam wahrzunehmen. Die Übungen zur „Wohlspannung“ (= Eutonie) werden ergänzt durch leichte, meditative Tänze.

Zusätzlich zwei Termine: 16.04. und 8.10. von 14-17 Uhr

weiterlesen

Warme Socken und ein großes Handtuch als Unterlage mitbringen!
Birgit Eisinger

Anmeldung für die 1. Jahreshälfte ab Januar im Büro
Anmeldung für die 2. Jahreshälfte ab Juni im Büro


Zusätzlich zu dem fortlaufenden Kurs bietet Birgit Eisinger
in diesem Jahr zwei Eutonie-Nachmittage an:

Dienstag, 16. April 2019, von 13.00 bis 17.00 Uhr

Anmeldung ab Januar im Büro

Dienstag,  8. Oktober 2019 von 13.00 bis 17.00 Uhr

Anmeldung ab Juni im Büro


Foto: © Sergey Nivens · stock.adobe.com


Kommt mit an einen einsamen Ort …  und ruht ein wenig aus. (Mk 6,31)

Kommt mit an einen einsamen Ort … und ruht ein wenig aus. (Mk 6,31)

10.05.2019 - 12.05.2019 |

Ort: Seelsorge & Begegnung | Paulushaus

Wochenende für Frauen | Mit diesen Worten Jesu machen wir uns auf den Weg nach Haus Giersberg. An diesem Wochenende sind wir eingeladen eine gesunde Distanz zu unserem Alltag einzuüben und uns miteinander zu stärken. In der wunderbaren Umgebung können wir ausruhen, die Seele baumeln lassen und haben Zeit für Begegnungen.

weiterlesen

Gemeinsam Glaubens- und Hoffnungsspuren in unserem Leben aufspüren – in der Stille, im Gebet, im Verweilen und Gehen in der Natur,  beim kreativen Tun – und einander davon erzählen.

Die gemeinsame Vorbereitung der Mahlzeiten und das Erleben einer großen Tischgemeinschaft in diesem wunderschönen Haus geben diesen Tagen eine besondere Atmosphäre.

Wir freuen uns auf diese Zeit mit Ihnen!

Kostenbeitrag: EUR 40,00 und Fahrgeld (Selbstverpflegung)

Birgitta Daniels-Nieswand
Andrea Willimek

Anmeldung ab Januar im Büro


Foto: © Birgitta Daniels-Nieswand


Die Seele baumeln lassen beim Malen

Die Seele baumeln lassen beim Malen

13.05.2019 | 10:15 - 12:30 Uhr

Ort: Seelsorge & Begegnung | Paulushaus

Gruppe 1: montags von 10.15 bis 12.30 Uhr
Gruppe 2: montags von 13.15 bis 15.30 Uhr

Die Seele baumeln lassen – ganz einfach geschieht dies beim gemeinsamen Malen und Zeichnen. Hierzu sind keinerlei Vorerfahrungen notwendig.

weiterlesen

Zu Beginn eines jeden Treffens gibt Mechtild Lohmanns, die Leiterin des Kurses, eine kleine Einführung. Es ist schön, wie über Farbe und Form, wie von selbst Gemeinschaft und Gespräch über Gott und die Welt entstehen.

Mechtild Lohmanns

Anmeldung für die 1. Jahreshälfte ab Januar im Büro
Anmeldung für die 2. Jahreshälfte ab Juli im Büro


Foto: © Quelle | Seelsorge & Begegnung


Frauenspuren

Frauenspuren

13.05.2019 | 16:30 - 18:00 Uhr

Ort: Seelsorge & Begegnung | Paulushaus

Miteinander

ein Stück Weg gemeinsam gehen | singen, beten und kreativ sein | reden und lachen | voneinander hören, miteinander schweigen | und einander ermutigen

weiterlesen

Miteinander

  • den Spuren von Frauen
  • in Kunst und Kirche
  • in Gedichten und Geschichten
  • in biblischen Erzählungen nachgehen

Miteinander Spuren Gottes in unserem Leben entdecken

Herzliche Einladung an interessierte Frauen!

Gemeindereferentin Birgitta Daniels-Nieswand

Anmeldung für die 1. Jahreshälfte ab Januar im Büro
Anmeldung für die 2. Jahreshälfte ab Juli im Büro


Graphik: © Der Knipser | stock.adobe.com


Wo man singt, da lass dich ruhig nieder

Wo man singt, da lass dich ruhig nieder

14.05.2019 | 15:00 - 16:30 Uhr

Ort: Seelsorge & Begegnung | Paulushaus

Alle, die Freude am Singen haben oder sie entdecken möchten, sind herzlich eingeladen zu diesen drei Singnachmittagen im Lauf der Jahreszeiten.

weiterlesen

Neben Liedern zur jeweiligen Jahreszeit werden wir aus dem reichen Fundus deutscher Volkslieder und Schlager schöpfen. Mathias Götze-Wittschier wird uns dabei auf der Gitarre begleiten. Liedblätter mit den Texten stehen zur Verfügung.

Es gibt kein richtig oder falsch bei unserem Gesang. Im Mittelpunkt steht das Erleben von Freude, Gemeinschaft und Verbundenheit.

Regina Henke
Mathias Götze-Wittschier

Offene Veranstaltung, keine Anmeldung erforderlich


Foto: © Tomasz Rzymkiewicz | stock.adobe.com


Wege zur Quelle · Einübung in christliche Meditation

Wege zur Quelle · Einübung in christliche Meditation

16.05.2019 | 18:30 - 20:15 Uhr

Ort: Seelsorge & Begegnung | Paulushaus

Auf dem Weg der Meditation geht es darum, Stille und innere Wahrnehmung, Kontemplation, zu üben. | Offener Einführungsabend für alle Interessierten: Donnerstag, 7. März 2019, 19.00 Uhr

weiterlesen

Der, die Übende kann dabei zur inneren Stille kommen, sich der eigenen Mitte annähern. Geerdetes Sitzen, Leibwahrnehmung und bewusster Atem sind erste Schritte. Sie werden begleitet von Symbolen wie Baum, Quelle, Brunnen, die helfen, in eine innere Tiefe zu gelangen.

Seit vielen Jahren übe ich mich selbst in der Praxis von Mediation und Herzensgebet. An unseren Meditationsabenden gebe ich Anleitungen aus der Meditationsweise des Jesuiten Sebastian Painadath. (Siehe Vortragsabend zu meiner Indienreise am 7. Februar, 19.00 Uhr) Auch Hinweise aus der Praxis des Herzensgebets werden uns begleiten.

Die Meditationstreffen beginnen um 18.30 Uhr mit einer kurzen Teerunde. Nach einer Einführung folgen dann circa 15 Minuten Sitz-Meditation, kurze Geh-Meditation und wieder Sitz-Meditation, anschließend Gelegenheit zum kurzen Gespräch, Ende spätestens 20.15 Uhr. 

Das Angebot richtet sich an alle – gleich welcher Konfession oder Weltanschauung.

Zum Einführungsabend am 7. März sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Offene Fragen können hier geklärt werden. 

Regelmäßige Teilnahme ist auf dem Übungsweg sehr zu wünschen. Mit den Teilnehmenden möchte ich im Verlauf des Kurses ein Gespräch führen.

In der zweiten Jahreshälfte wollen wir die Meditationsabende fortsetzen.

Neue Teilnehmerinnen und Teilnehmer können ggf. dazu kommen.


Manfred Becker-Irmen

Anmeldung für das 1. Halbjahr ab Januar im Büro
Anmeldung für das 2. Halbjahr ab Juli im Büro


Foto: © Manfred Becker-Irmen


Vertrauend auf meine Spontanität,  kann ich mich schöpferischen Prozessen öffnen

Vertrauend auf meine Spontanität, kann ich mich schöpferischen Prozessen öffnen

18.05.2019 | 10:30 - 17:00 Uhr

Ort: Seelsorge & Begegnung | Paulushaus

Durch das „bewusste“ lustvolle Erleben der eigenen Körperlichkeit, die Entdeckung neuer Räume/Saiten der Seele in mir, erlaubt Gottes unendlicher Schöpfungsgeist sich durch mich auszudrücken.

weiterlesen

An drei Begegnungstagen sind Sie eingeladen, sich Raum und Zeit zu nehmen. Mit behutsamen Atem-, Körper- und Energieübungen wird jeder Tag gestaltet.  Bitte tragen Sie warme, bequeme Kleidung und Socken bei den Übungen und bringen ein großes Handtuch als Unterlage mit.

Für das gemeinsame Mittagessen freuen sich alle über jede köstliche Kleinigkeit.

Angela Platzbecker, Pädagogin für Stimme und Körper

Die drei Begegnungstage, die unter dem Gesamtthema „Gelassener werden“ (nach dem Weg-Gebet von Pierre Stutz) stehen, können einzeln belegt werden. 

Anmeldung ab Januar im Büro

Foto: © sensum


Die Seele baumeln lassen beim Malen

Die Seele baumeln lassen beim Malen

20.05.2019 | 10:15 - 12:30 Uhr

Ort: Seelsorge & Begegnung | Paulushaus

Gruppe 1: montags von 10.15 bis 12.30 Uhr
Gruppe 2: montags von 13.15 bis 15.30 Uhr

Die Seele baumeln lassen – ganz einfach geschieht dies beim gemeinsamen Malen und Zeichnen. Hierzu sind keinerlei Vorerfahrungen notwendig.

weiterlesen

Zu Beginn eines jeden Treffens gibt Mechtild Lohmanns, die Leiterin des Kurses, eine kleine Einführung. Es ist schön, wie über Farbe und Form, wie von selbst Gemeinschaft und Gespräch über Gott und die Welt entstehen.

Mechtild Lohmanns

Anmeldung für die 1. Jahreshälfte ab Januar im Büro
Anmeldung für die 2. Jahreshälfte ab Juli im Büro


Foto: © Quelle | Seelsorge & Begegnung


Eutonie

Eutonie

21.05.2019 | 16:00 - 17:30 Uhr

Ort: Seelsorge & Begegnung | Paulushaus

Einfache Übungen helfen, den eigenen Körper achtsam wahrzunehmen. Die Übungen zur „Wohlspannung“ (= Eutonie) werden ergänzt durch leichte, meditative Tänze.

Zusätzlich zwei Termine: 16.04. und 8.10. von 14-17 Uhr

weiterlesen

Warme Socken und ein großes Handtuch als Unterlage mitbringen!
Birgit Eisinger

Anmeldung für die 1. Jahreshälfte ab Januar im Büro
Anmeldung für die 2. Jahreshälfte ab Juni im Büro


Zusätzlich zu dem fortlaufenden Kurs bietet Birgit Eisinger
in diesem Jahr zwei Eutonie-Nachmittage an:

Dienstag, 16. April 2019, von 13.00 bis 17.00 Uhr

Anmeldung ab Januar im Büro

Dienstag,  8. Oktober 2019 von 13.00 bis 17.00 Uhr

Anmeldung ab Juni im Büro


Foto: © Sergey Nivens · stock.adobe.com


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

Powered by Events Manager

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen