0221 / 37 663 27
Loreleystraße 7 · 50677 Köln

Veranstaltungen

Info: Klicken Sie auf Erweiterte Suche anzeigen. Dann können Sie die gewünschte Kategorie anwählen. Zur Bestätigung klicken Sie auf die Lupe. Um wieder alles zu sehen klicken Sie auf Alle Kategorien und dann wieder auf die Lupe.


Wo man singt, da lass dich ruhig nieder

Wo man singt, da lass dich ruhig nieder

31.10.2019 | 15:00 - 16:30 Uhr

Ort: Seelsorge & Begegnung | Paulushaus

Alle, die Freude am Singen haben oder sie entdecken möchten, sind herzlich eingeladen zu diesen drei Singnachmittagen im Lauf der Jahreszeiten.

weiterlesen

Neben Liedern zur jeweiligen Jahreszeit werden wir aus dem reichen Fundus deutscher Volkslieder und Schlager schöpfen. Mathias Götze-Wittschier wird uns dabei auf der Gitarre begleiten. Liedblätter mit den Texten stehen zur Verfügung.

Es gibt kein richtig oder falsch bei unserem Gesang. Im Mittelpunkt steht das Erleben von Freude, Gemeinschaft und Verbundenheit.

Regina Henke

Mathias Götze-Wittschier

Offene Veranstaltung, keine Anmeldung erforderlich


Foto: © Tomasz Rzymkiewicz | stock.adobe.com


Meditatives Tanzen

Meditatives Tanzen

31.10.2019 | 19:00 - 21:00 Uhr

Ort: Seelsorge & Begegnung | Paulushaus

Meditative Kreistänze führen uns im Schreiten und Bewegen zu der mal ruhigen und mal beschwingten Musik in unsere innere Mitte.

weiterlesen

Die Teilnehmenden erfahren hier immer wieder die Freude an der Bewegung sowie Vertrauen und Getragen sein, Aufatmen und innere Ruhe.

In diesem Jahr werden uns Worte aus dem Buch der Psychotherapeutin Luise Reddemann begleiten: „Eine Reise von 1000 Meilen beginnt mit dem ersten Schritt“. Resilienz, Heilung und Spiritualität wirken in ihren Impulsen inspirierend zusammen.

Die Teilnahme verlangt keine Vorerfahrungen. Neue Teilnehmer und Teilnehmerinnen sind immer wieder herzlich willkommen.

Beim ersten Abend wird eine kleine Einführung in Wesen und Herkunft des Meditativen Tanzens gegeben.

Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, weiche Schuhe oder Gymnastikschuhe


Heute will ich alles, was da ist, segnen.

Ich segne alle, die mir nah sind.

Ich segne alle, die mir fern sind.

Ich segne meine Freude.

Ich segne meine Schmerzen.

Ich segne meine Glieder mit allen Freuden und Leiden,

die sie mir bereiten.

Luise Reddemann


Manfred Becker-Irmen

Anmeldung für das 1. Halbjahr ab Januar im Büro

Anmeldung für das 2. Halbjahr ab Juni im Büro


Foto: © Manfred Becker-Irmen


Powered by Events Manager

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen