0221 / 37 663 27
Loreleystraße 7 · 50677 Köln

Wege in die Stille – Wanderung im Schweigen

Wege in die Stille – Wanderung im Schweigen

Wanderung nach Marialinden

Unsere Herbstwanderung führt uns von Overath über die Aggerhöhe nach Marialinden und durch das Aggertal zurück nach Overath

Auch bei dieser Wanderung werden wir längere Passagen im Schweigen gehen und unsere Sinne öffnen für das, was uns umgibt und begegnet. Der Weg führt überwiegend über Wald- und Wiesenwege mit weiten Ausblicken ins Bergische Land. Ein schöner Rastplatz lädt uns ein, zu verweilen und unseren mitgebrachten Proviant zu genießen. 

weiterlesen

Nach etwa der Hälfte der Wanderstrecke erreichen wir Marialinden und besuchen die Wallfahrtskirche Mariä Heimsuchung. Hier treffen wir ein Mitglied der Pfarrgemeinde, das uns über die Geschichte des Ortes und seiner Kirche berichten wird. Marialinden zählt zu den ältesten Marienwallfahrtsorten im Bergischen Land. Einer Legende zufolge geht die Entstehung der Kirche Mariä Heimsuchung auf ein Marienbildnis zurück, das im 15. Jahrhundert in einer hohlen Linde gefunden wurde. 

Diese Wanderung ist anspruchsvoller als die Wanderung zur Bruder-Klaus-Kapelle.

Marialinden liegt auf einer Höhe und es gibt einige kleinere Auf- und Abstiege zu bewältigen. Ein kurzes Stück führt uns entlang eines schmalen Waldpfades oberhalb der Agger. Hier sollte man trittsicher und schwindelfrei sein.

Bitte gutes Schuhwerk, Regenkleidung, Proviant und ausreichend zu trinken einpacken. Die Rundwanderung ist etwa 10 km lang, wenn vorhanden bitte Wanderstöcke mitbringen.

Treffpunkt: Info-Point im Hauptbahnhof. Zeit wird noch bekannt gegeben.

Regina Henke

Anmeldung ab Mai


Foto: © Regina Henke

Datum | Zeit

01.09.2021 | 10:00 - 18:00 Uhr

Suchbegriffe - Schweigen, wandern

Adresse

Hermann-Josef-Str. 4
53925 Kall-Steinfeld
Deutschland

Ort

Kloster Steinfeld

← zurück zur Übersicht

Diesen Termin in Ihren Kalender übernehmen

In Ihren APPLE Kalender übernehmen →

In Ihren GOOGLE Kalender übernehmen ↓

0