0221 / 37 663 27
Loreleystraße 7 · 50677 Köln

Taiji Qi Gong Shibashi – Hilfe zur Selbsthilfe

Taiji Qi Gong Shibashi – Hilfe zur Selbsthilfe

Qi Gong bedeutet das Arbeiten (Gong) mit der Lebensenergie (Qi) und ist ein Element der traditionellen chinesischen Medizin, nach der Lebensenergie auf Bahnen, den Meridianen, durch unseren Körper fließt und diesen gesund hält.

weiterlesen

Qi Gong entfaltet seine Wirksamkeit durch sanfte Bewegungen, die durch Konzentration der Gedanken und durch Regulierung des Atems heilsam wirken.

Die 18 Bewegungsabläufe des Taiji Qi Gong Shíbāshì mobilisieren und stärken Muskeln, Knochen und Gelenke und massieren die inneren Organe. Die fließenden Bewegungen entspannen und beruhigen Körper, Geist und Seele.

Mit dem Kurs haben Teilnehmer, die die Bewegungsabläufe bereits in einem der Qi Gong Kurse im Paulushaus erlernt haben, die Möglichkeit Taiji Qi Gong Shíbāshì gemeinsam zu praktizieren und das Erlernte aufzufrischen und zu vertiefen, aber auch Ungeübte sind willkommen.

Alle Übungen sind einfach zu erlernen für Jung und Alt. Ein Einstieg in
die laufende Gruppe ist nach persönlicher Rücksprache ggf. möglich. 

Sabine Clevenz

Anmeldung für das 1. Halbjahr ab Januar im Büro
Anmeldung für das 2. Halbjahr ab Juni im Büro

Datum | Zeit

25.09.2019 | 18:30 - 20:00 Uhr

Suchbegriffe - Akupunktur, Atem, Konzentration, Qi Gong, sanfte Bewegungen

Adresse

Loreleystraße 7
50677 Köln
Deutschland

Ort

Seelsorge & Begegnung | Paulushaus

Lade Karte ...
← zurück zur Übersicht

Diesen Termin in Ihren Kalender übernehmen

In Ihren APPLE Kalender übernehmen →

In Ihren GOOGLE Kalender übernehmen ↓

0


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen