0221 / 37 663 27
Loreleystraße 7 · 50677 Köln

Besuch der Trappistinnen Abtei „Maria Frieden“ in der Eifel

Besuch der Trappistinnen Abtei „Maria Frieden“ in der Eifel

Die Abtei „Maria Frieden“ wurde 1953 von der Abtei „Unserer lieben Frau“ von Koningsoord bei Tilburg/NL mit Unterstützung der Abtei „Maria Wald“ /Eifel gegründet.

weiterlesen

Dort leben Zisterzienserinnen der strengen Observanz. Die Schwestern leben in strenger Klausur, die für Besucher nicht zugänglich ist.

Es besteht aber die Möglichkeit, im Gespräch mit einigen Schwestern mehr über die Geschichte und Spiritualität des Ordens zu erfahren.

Im Gästehaus können Arbeiten der Weberei und Paramenten-Stickerei angeschaut werden, ebenso einige Produkte, die in „Maria Frieden“ hergestellt werden.

Die Teilnahme an einer Gebetszeit, z.B. der Non (14.20 Uhr) ist von der Gästekapelle aus möglich. Für Mittagessen, Kaffee und Kuchen ist gesorgt.

Treffpunkt: 9.30 Uhr in Seelsorge & Begegnung, Fahrt mit dem Bus, Rückfahrt ab Maria Frieden zwischen 16.00 und 16.30 Uhr.

Karl-Hermann Büsch

Ulrike Biller

Anmeldung ab Januar


Foto: © Abtei „Maria Frieden“

Datum | Zeit

13.05.2020 | 9:30 - 17:30 Uhr

Suchbegriffe - Eifel, strenger Klausur, Trappistinnen Abtei „Maria Frieden“, Zisterzienserinnen

Adresse

Abtei Maria Frieden 40
53949 Dahlem
Deutschland

Ort

Trappistinnen Abtei „Maria Frieden“ in der Eifel

Lade Karte ...
← zurück zur Übersicht

Diesen Termin in Ihren Kalender übernehmen

In Ihren APPLE Kalender übernehmen →

In Ihren GOOGLE Kalender übernehmen ↓

0


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen